songs about roving, rambling and plain hard luck & photography from the other side …

you can’t leave ‚cause your heart is there

One child grows up to be / Somebody that just loves to learn / And another child grows up to be / Somebody you’d just love to burn / Mom loves the both of them / You see, it’s in the blood / Both kids are good to mom / Blood’s thicker than the mud / It’s a family affair (Sly & The Family Stone)

posted: Oktober 5, 2014
under: 600 km, black & white, pictures
tags: , , , , , , , , ,

17 Responses to “you can’t leave ‚cause your heart is there”

  1. michèle sagt:

    I love those words, i think they are so true: a mother is fond of her children however they are, whatever they become, whatever they do. I would add maybe it’s the same if children have been adopted by the woman (and her husban).The picture is … great.

    Maybe i don’t understand well what is meant. Don’t know. Anyway my words always too simple.

  2. Uwe sagt:

    Es ist immer gut, eine Runde Kindheit einzulegen, ob nun auf zwei, drei oder vier Rädern. Auch zu Fuß gelingt das mitunter, und im Liegen oder Stehen.
    Kinder nutzen urbane Räume anders. Sie sehen das Triste nicht, bilden sich Spiel-Plätze, wo keine vorgesehen sind, verlassen dabei oft die Jetztzeit und entschwinden in ihre Vorstellungs- und Bewegungswelten.
    Sie sind Raumnehmer der besonderen Art. Und es ist eine besondere Freude, sie in Hinter- oder Innenhöfen von Hochhaussiedlungen spielen zu sehen, jedes nach seiner Eigen-Art, mal versteckt, mal offen, mal offensiv und laut, mal zurückgenommen und leise. Homo ludens.

    Gruß, Uwe

    • Fritsch sagt:

      Raumnehmer der besonderen Art … das mag ich sehr. Vielen Dank für die feinen Beobachtungen & Deine immer wieder faszinierenden & großartigen Interpretationen, Uwe.

      Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

  3. michèle sagt:

    KInder „klingen“ lustig und sie sind oft so, aber ich denke einige sind oder seien auch manchmal traurig. Auch sehr klein haben sie ihre eigene verschiendene Natur. Was fantastisch ist im diesem Alter ist dass sie / wir fühlen oder glauben dass alles möglich ist. Alles ist in der Tat noch möglich.

  4. duke sagt:

    I love it my friend, just enough for me. Very good black & white !

  5. Elaine- sagt:

    I dont have kids but i have a puppy whom i love with the burning passion of a thousand suns! does that count? i’m sorry my photographic love from you went into the spam filter, i was wondering what happened to our love lol…. great shot, i can feel the breeze and hear the laughter

    • Fritsch sagt:

      And it’s those laughter that keeps us alive & your burning passion of a thousand suns that makes those city walls crumble for us to be free & in love, baby!

      All the best & safe travels, Fritsch.

  6. ulli sagt:

    ob Kinder nun in der Enge der Städte groß werden oder in der Weite des Landes, erst einmal stehen alle Wege offen, solange Mom & Dad sie lieben und fördern- und gespielt wird überall …

    herzlichst Ulli

  7. ay, Fritsch, those suburban scenes play out all over the Western world, from the rainy Northwest to the sunny Southeast, and you picture and words hold true all over the place. kids play and roam, just like we do, and then they grow up to save or to destroy, to build or to tear down, to love or hate or caress or abuse, and mama loves the still ….

    great shot, pal – keep ‚em coming!

    Hepp!

  8. Francis J. sagt:

    S&TFS: an old story, but always true, which means fully sincere. Like your picture, Florian, sincere.

Leave a Reply