songs about roving, rambling and plain hard luck & photography from the other side …
invisible city XIX
© Wilhelmstr., Berlin, 2014, Florian Fritsch

Merkst du auch, wie ein Tag beginnt / Der für jeden, der nur ein bisschen spinnt / Ein Versprechen auf etwas Großes in sich birgt / An dem sich keiner alleine gehört / Und Zurückhaltung nichts Gutes bewirkt / Und ein peinliches Geständnis keinen mehr stört / Das sind die Worte, die einer findet, auf [...]

gin-soaked & lonely, you’re fuel for this fire
© Bar, Berlin, 2015, Florian Fritsch

Drinking with strangers / For the last time / And you fell asleep / With the smoke in your eyes / Hot flashes burning / The dust on the blind / Gin-soaked and lonely / You’re fuel for this fire (Jesse Sykes & The Sweet Hereafter)

nothing much left in the tank, somehow this thing still drives
© Universitätsstr., Zürich, 2015, Florian Fritsch

Driving through the streets tonight / It’s hot, I’ve got the windows down / I wish I could call you, I wish you were still around / Nothing much left in the tank / Somehow this thing still drives / Think I forgot what it needed but somehow still survive / And all the walls [...]